Natur- und Wildpark Waschleithe
Natur- und Wildpark Waschleithe
Schaubergwerk "Herkules-Frisch-Glück" Waschleithe
Schaubergwerk "Herkules-Frisch-Glück" Waschleithe
Tourismus-Zweckverband Spiegelwald
Tourismus-Zweckverband Spiegelwald
Interaktiver Stadtplan
Unternehmerwelt Grünhain Beierfeld
  • Webcam
  • Wetter
  • Stadtplan
  • Amt 24
Online-Stadtbroschüre
Ticketshop Erzgebirge
Ticketshop Erzgebirge

Besucher: 19332240

Nachrichten aus dem Landkreis

      
15.12.2018 17:00 (Medien / Sonstiges)
erzTV WOCHE zeigt Wintereinbruch 
(KJ) GRÜNHAIN-BEIERFELD: In gut einer Woche ist Weihnachten! Haben Sie schon alle Geschenke besorgt? Weihnachtsschmuck, Plätzchen backen, Weihnachtsfeiern und dann auch noch glatte Straßen. Manchmal werden die Vorbereitungen auf das große Fest ganz schön stressig. Da kann es schon mal sein, dass man auch mal die Nachrichten verpasst. Bei erzTV aber kein Problem, denn zum Wochenende gibt´s immer die Zusammenfassung erzTV WOCHE. Moderiert wird die Sendung von Karsten Blechschmidt.
Die Sendung "erzTV WOCHE" ist von Samstag ab 20 Uhr bis Montag, 18 Uhr zu jeder vollen geraden Stunde zu sehen. (Bildquelle: Christian Schenk)
 » M E D I A T H E K  |VideoerzTV WOCHE zeigt Wintereinbruch  
15.12.2018 16:00 (Sonstiges)
Am Weihnachtsberg in Jahnsdorf 
(MT) JAHNSBACH: Weihnachtsberge sind noch nicht aus der Zeit. So hat in Jahnsdorf Thomas Lehmann mehrmals pro Woche Besuch von Familien und Kindergruppen, die sich seinen 2,50 mal 1,20 Meter großen Weihnachtsberg anschauen wollen. Der zeigt die Geschichte von Christi Geburt. Bei der Vorführung singt Thomas Lehmann seinen Gästen das Lied ‚Wisst ihr noch wie es geschehen‘ vor. Damit möchte er erklären, warum wir überhaupt Weihnachten feiern.
Der Weihnachtsberg wird von seinen selbstgeschnitzten Figuren geschmückt. Thomas Lehmann hat erstmalig 1988 zu seiner Armeezeit ein Schnitzmesser in die Hand genommen. Mittlerweile ist ein Großteil der Figuren auf dem Weihnachtsberg des Jahnsdorfers beweglich. (Bildquelle: ERZ-Foto)
15.12.2018 15:00 (Sonstiges)
Kita-Gebäude verschwunden 
(MT) SCHWARZENBERG: Mehrfach hat erzTV vom Abriss eines Kita-Gebäudes im Schwarzenberger Stadtteil Sonnenleithe berichtet. Das ist jetzt das letzte Bild. Das Gelände "Am Talblick", auf dem sich die ehemaligen Kita befand, ist inzwischen vom Abrissschutt beräumt. (Bildquelle: KJ/Matthias Bergner)
15.12.2018 14:00 (Politik)
Landrat wünscht frohe Weihnachten 
(SvS) ANNABERG-BUCHHOLZ: "Regionales Engagement und bürgerlicher Zusammenhalt sind die Grundpfeiler unserer Entwicklung.", sagt Landrat Frank Vogel in seinem Weihnachtsgruß an die Erzgebirger. Dass die Welt in Ordnung sei, sei ein großer Wunsch. Doch noch immer seien in der Welt Freiheit und Frieden gefährdet, gibt es Hunger und Armut. In Deutschland wäre die Welt mehr in Ordnung, würden sich die Menschen wieder mit mehr Respekt begegnen und Hass, Gewalt, Missgunst und Diffamierung nicht an der Tagesordnung sein. "Die Welt wäre in Ordnung, man begreifen würde, dass es nur diese eine Welt gibt, in der wir leben und die wir darum so konsequent schützen müssen.", fährt er fort und ruft dazu auf, darüber zu reden oder zu streiten, wie man Veränderungen herbeiführt oder annehmen kann.
Der gesamte Wortlaut ist im Video zu hören, das auf erzTV.de oder erzgebirgskreis.de abgerufen werden kann.
 » M E D I A T H E K  |VideoLandrat wünscht frohe Weihnachten  
15.12.2018 13:00 (Sonstiges)
Weihnachtszimmer für Bedürftige in Schneeberg 
(MT) SCHNEEBERG: Damit auch Kinder aus bedürftigen Familien ein schönes Weihnachtsfest mit Geschenken genießen können, hat die AWO-Begegnungsstätte in Schneeberg auch in diesem Jahr ein Weihnachtszimmer organisiert. Hier gibt es in der Weihnachtszeit eine große Auswahl von Bekleidung und Spielsachen für Kinder.
Das Weihnachtszimmer können Bedürftige bzw. Bedarfsgemeinschaften unter Vorlage einer Berechtigungskarte am 17. Dezember von 13 bis 16 Uhr und am 18. bis 20. Dezember von 11 Uhr bis 13 Uhr besuchen.
Seite 1 von 10368  1234...1036610367»
Einträge pro Seite:  510204080
 
Gefördert durch: die Europäische Union und den Freistaat Sachsen.