abc abc abc
ČeskýDeutsch

Heiraten

Seit 1. Januar 2019 ist das Standesamt Schwarzenberg Ansprechpartner für die Einwohner der Stadt Grünhain-Beierfeld bei allen, mit dem Standesamt in Verbindung stehenden Verwaltungsaufgaben. Vor allem die Verwaltungsarbeit soll durch den Abschluss der Zweckvereinbarung zur Bildung eines gemeinsamen Standesamtsbezirkes zukünftig effektiv aus einer Hand für einen größeren Bürgerkreis erfolgen.

  • Beurkundung von Geburten (z.B. Hausgeburt)
  • Anmeldung, Durchführung und Beurkundung von Eheschließungen
  • Beurkundung von Sterbefällen
  • Entgegennahme von Erklärungen (z.B. Vaterschaftsanerkennung, Namenserklärungen oder Kirchenaustritte)

Öffnungs- und Sprechzeiten
Montag: 9.00 - 12.00 Uhr
Dienstag: 9.00 - 12.00 & 13.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 9.00 - 12.00 & 13.00 - 16.00 Uhr
Freitag: 9.00 - 12.00 Uhr

Kontakt
Standesamt Schwarzenberg
Telefon: 03774 266-306 oder 266-308
E-Mail: standesamt(at)schwarzenberg.de

Das Standesamt bietet heiratswilligen Paaren Eheschließungen an besonderen Orten. Diese Trauungen sind individuell, versprechen Originalität und verzaubern durch ihr stimmungsvolles Ambiente. Genau das Richtige für Alle, die sich entschieden haben, ihre Hochzeit ein wenig anders zu feiern.

Heiraten im Ratssaal des Rathauses

Sollten Sie es klassisch, aber doch romantisch bevorzugen, steht Ihnen der Ratssaal als Trauzimmer mit 50 Sitzplätzen zur Verfügung. Im Anschluss an Ihre Eheschließung wird Ihnen ein Sektempfang bereitet. Nach Ihrem großen aufregenden Ereignis können Sie, ob auf dem Gelände des Hollandheimes, des Spiegelwaldturmes oder vor dem Rathaus der Stadtverwaltung weiße Hochzeitstauben als Symbole des Glücks fliegen lassen oder einem Drehorgelspieler bei seinem Auftritt, extra für Sie, zusehen.

Heiraten auf dem "König-Albert-Turm"

Ein barrierefreier Lift bringt Sie und Ihre Gäste bequem zur 31,5 m hohen Aussichtsplattform. Im liebevoll ausgestatteten Trauzimmer werden Sie bereits von der Standesbeamtin erwartet. Dem Himmel ein Stück näher, genießen Sie eine romantische Eheschließung mit traumhaftem Ausblick. Als erste gemeinsame Handlung als Ehepaar können Sie ein Namensschild mit Ihren Vornamen und dem Eheschließungsdatum im Innenraum der Aussichtsplattform anbringen. Dieses ganz persönliche Erinnerungsstück wird Sie auch nach Jahren bei einem Besuch auf dem "König-Albert-Turm" an Ihren schönsten Tag erinnern. Falls gewünscht, überrascht Sie der Drehorgelspieler noch mit einem Ständchen.

Heiraten im Schaubergwerk "Herkules-Frisch-Glück"

Im Stadtteil Waschleithe heiraten Sie in der einzigartigen Atmosphäre in 80 m Tiefe im großen Marmorsaal des Schaubergwerkes "Herkules-Frisch-Glück". Lassen Sie sich entführen in ein unterirdisches Lichtermeer. Von einem Bergmann im Habit begleitet, gelangen Sie über einen kleinen Waldweg zum Eingang des Stollns. Der 500 m lange Gang in den Berg ist zu Fuß zu begehen. Am Ende des Stollns betreten Sie den großen Marmorsaal. Im Schein von über 100 Kerzen, untermalt mit Ihrer Wunschmusik zur Trauung, geben Sie sich im romantischen Ambiente das Ja-Wort. Rustikal können Sie dann Ihre Trauung ausklingen lassen. Nach Verlassen als frischgebackenes Ehepaar wird dann Ihr junges Glück vom Bergschmied noch besiegelt und mit einem kräftigen Schluck aus dem Becher können Sie mir Ihren Gästen anstoßen. Natürlich wird auch das dazugehörende Bergbrot mit Schinken gereicht.