abc abc abc
ČeskýDeutsch

Technik

Tragkraftspritzenfahrzeug mit TS 8/8

Das TSF vom Typ Mercedes Benz D 308 wurde 1995 in Dienst gestellt. Es ist zum Transport einer Staffel (6 Einsatzkräfte) ausgelegt.
Für die Brandbekämpfung ist das TSF ausgerüstet mit einer Feuerlöschkreiselpumpe TS 8/8 vom Hersteller Jöhstadt, Schläuche und Armaturen zur Wasserförderung und Schaumerzeugung, 4 Atemschutzgeräten, Schaummittel, Pulverlöschern und Kübelspritze.
Zur technischen Hilfeleistung sind verladen eine Kettensäge, eine Tauchpumpe, Spanngurte und diverses Handwerkzeug.  
Auf dem Dach ist eine 4-teilige Steckleiter untergebracht.

Schlauchtransportanhänger

Bei Brandeinsätzen wird der Schlauchtransportanhänger mitgeführt.

Mehrzweckanhänger

Der Mehrzweckanhänger ist standardmäßig beladen mit der Ausrüstung zur Aufnahme ausgelaufener Betriebsmittel, z.B. bei Verkehrsunfällen oder Ölspuren.
Bei anderen techn. Hilfeleistungen (z.B. Hochwasser) kann er kurzfristig mit Sandsäcken oder anderen benötigten Materialien beladen werden.

Gerätehaus

Das Gerätehaus wurde 1958 erbaut und bietet Platz für die Technik und Einsatzbekleidung.

Unterkunftsräume (Depot 2)

Im Obergeschoss des Gebäudes befinden sich Räume für Schulung und Unterkunft.
Der erste Raum wurde 1995 ausgebaut und ein zweiter Raum konnte 2003 übernommen und hergerichtet werden. Mit finanzieller Unterstützung der Gemeinde Waschleithe und Beierfeld erfolgte der Ausbau überwiegend in Eigenleistung. Auch der Großteil der Einrichtung wurde von den Kameraden selbst besorgt.

Im Frühjahr 2015 wurde uns von der Stadt Grünhain-Beierfeld eine Garage für unsere historische Technik zur Verfügung gestellt.