abc abc abc
ČeskýDeutsch

Nachrichten aus der Region

15.04.2021
| Kultur | Medien | Sport |

Drei Krimis

(MT) LÖSSNITZ/MAINZ/KÖLN: Frust beim EHV Aue. Nachdem am 28. März beim Handball-Zweitligisten in Lößnitz eingebrochen wurde, sind jetzt zwei Vereinsfahrzeuge ausgebrannt. Die Polizei ermittelt in beiden Fällen. Bezüglich der Fahrzeuge besteht der Verdacht der Brandstiftung.
EHV-Manager Rüdiger Jurke kommentiert die neuerliche Hiobsbotschaft so: "Wie krank kann man eigentlich sein? Wir als EHV Aue sind weder links noch rechts. Wir wollen nur unsere Region vertreten, dem Nachwuchs eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung bieten und auch in dieser schwierigen Zeit unseren Fans Spaß und Freude bereiten. Dann fackelt man unseren einzigen EHV-Kleinbus ab, mit dem wir hauptsächlich Kinder und Jugendliche transportiert haben. Ich bin einfach nur erschüttert, traurig und sprachlos!"
Von der Polizei werden Zeugen gesucht, welche sachdienliche Hinweise zu den Vorfällen geben können. Wem sind verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Goethestraße sowie im Bereich des Parkplatzes in der Ringstraße aufgefallen? Wer hat möglicherweise die Brände bemerkt und kann die Täter beschreiben? Die Polizei nimmt Hinweise unter Telefon 03771 12-0 im Polizeirevier Aue entgegen.
Ein Erzgebirgskrimi, den so beim EHV Aue keiner will. Vielleicht wird ja das ZDF darauf aufmerksam. Das Zweite zeigt ja seit 2019 unter dem Titel "Erzgebirgskrimi" 90-minutige Spielfilme zur besten Sendezeit am Samstagabend. Am 17. April kommt ein neuer Fall auf den Bildschirm. Bei Ausbesserungsarbeiten auf Burg Hartenstein wird die Leiche eines Mannes gefunden, der zum Todeszeitpunkt ungefähr 75 Jahre alt war. Der gewaltsame Tod trat vor mehr als 20 Jahren ein. Wir dürfen gespannt sein!
Wer es lieber lesend spannend hat, für den hat Gesa Knolle einen "Erzgebirge Krimi" geschrieben. Dessen Titel: "Böse Wetter" (Bild). Der Emons Verlag, bei dem das Buch zum Preis von 12 Euro erschienen ist, verspricht einen Hauch von Twin Peaks, der durch diesen Krimi weht. (Bildquelle: Emons Verlag)