abc abc abc
ČeskýDeutsch

Nachrichten aus der Region

14.04.2021
| Kultur | Wirtschaft |

Bauzaun vor ehemaligem "Wettiner Hof"

(MT) LICHTENSTEIN: In Lichtenstein ist "Der wandernde Bauzaun" wieder auf Tour gegangen. Neuer Standort ist das Gebäude Lößnitzer Straße 1. Das markante Haus an der Abzweigung der Lößnitzer Straße von der Hartensteiner Straße ist gefühlt schon immer das Sparkassengebäude. Dass es lange Zeit ganz anders genutzt wurde, erzählt die Bauzauntafel. Über 200 Jahre wurde im Wettiner Hof gespeist, getrunken und übernachtet. Wenn man vor Ort den Bau und das Grundstück genau anschaut, wird auch klar, wo es beispielsweise Platz für eine Kegelbahn gab und wo der große Saalanbau hätte sein sollen.
Bis zum 26. April kann die Geschichte der Neuhäuser Schenke bzw. des Wettiner Hofes am Originalobjekt bzw. Originalschauplatz erkundet werden. (Bildquelle: Stadtverwaltung Lichtenstein)