abc abc abc
ČeskýDeutsch

Nachrichten aus der Region

20.01.2021
| Sonstiges |

Mit Drogen und gestohlenem Krad

(MT) AUE-BAD SCHLEMA: Dienstagabend wurde in Aue ein Kradfahrer unter Drogen, ohne Fahrerlaubnis und mit einem gestohlenen Krad festgestellt. Der 35-Jährige wurde vorläufig festgenommen.
Zollbeamte stellten 22:25 Uhr in der Gerichtsstraße einen Motorradfahrer fest und unterzogen ihn einer Kontrolle. Dabei fanden sie mehrere Gramm Crystal. Sie zogen zur weiteren Unterstützung das örtlich zuständige Polizeirevier hinzu.
Bei der Überprüfung des Krads stellten die Polizeibeamten nicht nur fest, dass sich daran gefälschte Kennzeichen befanden, sondern auch, dass die "MZ ETZ" im November in Hartenstein gestohlen worden war. Es wurde in der Folge sichergestellt. Der 35-jährige Fahrer war des Weiteren nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ein Drogenvortest hatte positiv auf Amphetamine reagiert. Der Deutsche wurde vorläufig festgenommen und zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht.
Gegen ihn wurden Anzeigen wegen Urkundenfälschung, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter berauschen Mitteln sowie Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Betäubungsmittelgesetz gefertigt. Wie er in den Besitz des Motorrades kam, wird im Zuge der weiteren Ermittlungen geprüft. Er befindet sich gegenwärtig noch in Gewahrsam. (Bildquelle: Pixabay)