abc abc abc
ČeskýDeutsch

Nachrichten aus der Region

02.08.2020
| Sonstiges |

Gesundheitsamt überwacht Badeseen

(SvS) ANNABERG-BUCHHOLZ: Das Gesundheitsamt des Erzgebirgskreises überwacht auch in diesem Jahr die Badeseen im Landkreis. Seit Beginn der Badesaison in Mai 2020 wurden sie regelmäßig besichtigt und Wasserproben entnommen, um eine Gesundheitsgefährdung der Badegäste auszuschließen. Eine erneute Beprobung wurde erst kürzlich durchgeführt.
Im Erzgebirgskreis gibt es zwei größere Badegewässer - den Greifenbachstauweiher bei Geyer und den Filzteich bei Schneeberg (Bild). Beide Badegewässer sind aufgrund der vorliegenden langjährigen Untersuchungsdaten als EU-Badegewässer in die Kategorie "Ausgezeichnete Badegewässerqualität" eingestuft. Die mikrobiologischen Untersuchungen der Wasserproben mit der laufenden Bewertung der Badewasserqualität erfolgen dann in der Landesuntersuchungsanstalt für das Gesundheits- und Veterinärwesen Sachsen (LUA). Neben der mikrobiologischen Wasserbeschaffenheit werden zusätzlich auch Aufkommen und Entwicklungstendenzen von Cyanobakterien (Blaualgen) überwacht.
Die Untersuchungsergebnisse werden im Internet unter www.gesunde.sachsen.de/badegewaesser.php veröffentlicht.