abc abc abc
ČeskýDeutsch

Nachrichten aus der Region

30.06.2020
| Sonstiges |

Aus dem Erzgebirgsalmanach

(MT) AUE-BAD SCHLEMA: Bilder mit dem Archivvermerk 30. Juni 2000. Vor 20 Jahren bekamen die Feuerwehrleute der Löschzüge Ober- und Niederschlema sowie Wildbach ein gemeinsames Domizil. Die Brandbekämpfer bezogen ihr neues Depot auf dem ehemaligen Bahnhof in Oberschlema. Damals wurde berichtet, dass Wehrleiter Willi Leibold symbolisch den Schlüssel für den Neubau entgegennahm.
Mit der Zusammenlegung der Wehren aus den drei Ortsteilen änderte sich auch der Name. Die Floriansjünger im Kurort waren ab da die "Freiwillige Feuerwehr Bad Schlema". (Bildquelle: KJ-Archiv)