Natur- und Wildpark Waschleithe
Natur- und Wildpark Waschleithe
Schaubergwerk "Herkules-Frisch-Glück" Waschleithe
Schaubergwerk "Herkules-Frisch-Glück" Waschleithe
Tourismus-Zweckverband Spiegelwald
Tourismus-Zweckverband Spiegelwald
Interaktiver Stadtplan
Unternehmerwelt Grünhain Beierfeld
  • Webcam
  • Wetter
  • Stadtplan
  • Amt 24
Online-Stadtbroschüre
Ticketshop Erzgebirge
Ticketshop Erzgebirge

Besucher: 18408106

Nachrichten

      
Nachrichten Nachrichtensuche
05.11.2017 10:00 (Sonstiges)
Pflanztag im Natur- und Wildpark 
(MT) GRÜNHAIN-BEIERFELD: Der Natur- und Wildpark Waschleithe war unlängst das Ziel von Studenten einer tschechischen Fachschule für Landwirtschaft. Im Rahmen des grenzüberschreitenden Projektes "Wir wandern durch die Landschaft, lernen sie grenzenlos kennen" wurden zahlreiche Obstgehölze auf dem Gelände des Natur- und Wildparks neu gepflanzt.
Vor der Pflanzaktion waren die tschechischen Jugendlichen zu Gast im Wasserwerk Westerzgebirge. Während eines Rundgangs über das Werksgelände erfuhren die Studenten von Geschäftsführer Dr. Frank Kippig Wissenswertes zur regionalen Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung.
Von besonderem Interesse war für die Jugendlichen der Landwirtschaftsfachschule die Vorstellung des Vererdungsprozesses. Anschaulich wurde ihnen demonstriert, wie am Standort zertifizierte Erden für verschiedene Anwendungsbereiche hergestellt werden. (Bildquelle: Stadtverwaltung Grünhain-Beierfeld)
03.11.2017 15:00 Veranstaltungshinweis (Sonstiges)
Auf dem Spiegelwald fliegen die Späne 
(MT) GRÜNHAIN-BEIERFELD: Zum traditionellen Schnitzertreffen kommen am Sonntag (05.11.) die Schnitzer der Spiegelwaldgemeinden zusammen. Im großen Saal des König-Albert-Turms zeigen sie ihre Arbeiten und lassen sich beim Schnitzen über die Schulter schauen.
Zu bewundern gibt es neben traditionellen erzgebirgischen Motiven auch Kunstwerke im modernen Design. Ab 10 Uhr werden Besucher auf dem Spiegelwald erwartet. (Bildquelle: Stadtverwaltung Grünhain-Beierfeld)
27.10.2017 11:00 (Sonstiges)
Exkursion ins Kloster 
(MT) SCHLETTAU/GRÜNHAIN-BEIERFELD: "Das Zisterzienserkloster Grünhain und seine politisch-wirtschaftliche Bedeutung im Spätmittelalter" ist am Sonntag (29.10.) Titel eines Vortrages und einer archäologischen Exkursion. Um 13 Uhr referiert der Dresdner Archäologe Dr. Thomas Westphalen im Rittersaal des Schlosses Schlettau über die archäologisch-baukundliche Erforschung des Klosters Grünhain. In zwei weiteren Vorträgen widmen sich Bernd Neukirchner, Vorsitzender des Kulturhistorischen Fördervereins Grünhain, und der Historiker Christian Lieberwirth vom Förderverein Schloss Schlettau der knapp 300-jährigen Klostergeschichte.
Im Anschluss an diese thematische Einführung werden im Rahmen einer Auto-Exkursion die Reste der Grünhainer Klosteranlage sowie eine der ehemaligen zisterziensischen Wallfahrtskapellen, die ebenfalls zur Ruine verfallene St. Oswaldskirche, die sogenannte "Dudelskirche" in Waschleithe, besichtigt.

Bild: Rekonstruktion des Klosters Grünhain (Quelle: Landesamt für Archäologie Sachsen)
23.10.2017 11:00 (Sonstiges)
Platz für Begegnungen in Waschleithe 
(MT) WASCHLEITHE: In Waschleithe wurde am 21. Oktober der Dorfbegegnungsplatz am Haus der Vereine durch den Bürgermeister von Grünhain-Beierfeld, Joachim Rudler, eingeweiht. Die Kinder der angrenzenden Kindertagesstätte hatten dazu ein kleines Programm gestaltet.
Im Zuge der LEADER geförderten Baumaßnahme wurden seit Mai dieses Jahres u.a. die Straßen und Wege am Anfahrtsbereich zum obere Gebäude eingefasst und Park,- und Stellflächen befestigt und markiert. Neu entstanden Grünflächen mit Sitzgelegenheiten und eine öffentlichen Feuerstätte.
Die Realisierung des Projektes erfolgte mit Hilfe von LEADER-Fördermittel. 106.000 Euro wurden in den Dorfbegegnungsplatz investiert. (Bildquelle: Uwe Zenker)
13.10.2017 07:00 (Sonstiges)
Dorferlebnisplatz ist fertig 
(MT) GRÜNHAIN-BEIERFELD: Die Arbeiten am Dorfbegegnungsplatz Waschleithe wurden termingerecht abgeschlossen. Seit Mai dieses Jahres waren regionale Firmen mit umfangreichen Landschafts- und Wegebauarbeiten rund um das Haus der Vereine beschäftigt. Im Zuge der LEADER geförderten Baumaßnahme wurden u.a. die Straßen und Wege am Anfahrtsbereich zum obere Gebäude eingefasst und Park,- und Stellflächen befestigt und markiert. Neu entstanden Grünflächen mit Sitzgelegenheiten und eine öffentlichen Feuerstätte. Am 21. Oktober soll der Platz eingeweiht werden. (Bildquelle: KJ/Michael Burkhardt)
Seite 1 von 297  1234...295296»
Einträge pro Seite:  510204080
 
Gefördert durch: die Europäische Union und den Freistaat Sachsen.