Natur- und Wildpark Waschleithe
Natur- und Wildpark Waschleithe
Schaubergwerk "Herkules-Frisch-Glück" Waschleithe
Schaubergwerk "Herkules-Frisch-Glück" Waschleithe
Tourismus-Zweckverband Spiegelwald
Tourismus-Zweckverband Spiegelwald
Interaktiver Stadtplan
Unternehmerwelt Grünhain Beierfeld
  • Webcam
  • Wetter
  • Stadtplan
  • Amt 24
Online-Stadtbroschüre
Ticketshop Erzgebirge
Ticketshop Erzgebirge

Besucher: 18081814

Nachrichten

      
Nachrichten Nachrichtensuche
22.07.2017 12:00 (Sonstiges)
Häuserschmücken am Spiegelwald 
(MT) GRÜNHAIN-BEIERFELD: In Grünhain-Beierfeld wird vom 11. bis 13. August 750 Jahre Stadtrecht gefeiert. Im jetzt erschienenen Amtsblatt "Spiegelwaldbote" werden die Einwohner aufgerufen, ihre Häuser und Grundstücke festlich zu schmücken. Die Stadt will sich den zahlreichen zu erwartenden Gästen besonders schön präsentieren. (Bildquelle: KJ/Mario Totzauer)
21.07.2017 14:00 (Sonstiges)
Festnahmen nach Bränden 
(MT) SCHWARZENBERG/AUE: In Schwarzenberg-Sonnenleithe brannte es am Donnerstagabend (20.07.) in einer Wohnung im fünften Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Sachsenfelder Straße. Die Feuerwehrleute löschten die Flammen und stellten fest, dass sich niemand im Inneren befunden hatte. Verletzt wurde keiner.
Während vor Ort Ermittlungen zum Brandgeschehen aufgenommen wurden, erschien der Mieter der betroffenen Wohnung. Der 28-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Gegen ihn wird derzeit wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung ermittelt. Bis auf die Brandwohnung sind alle weiteren Wohnungen im Haus weiter bewohnbar.
Der 21-Jährige Tatverdächtige beim Brand im Asylbewerberwohnheim in Aue-Alberoda (Bild) am Mittwoch wurde am Freitagvormittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Chemnitz einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl gegen den Mann. Er befindet sich nun in einer Justizvollzugsanstalt. (Bildquelle: Niko Mutschmann)
21.07.2017 06:00 (Sonstiges)
Vollsperrung zwischen Aue und Bernsbach 
(MT) AUE/LAUTER-BERNSBACH: Wegen Markierungsarbeiten wird am Sonnabend (22.07.) die Staatsstraße zwischen Aue und Bernsbach in der Zeit von 8 bis 12 Uhr voll gesperrt. Eine Umleitung ist über Aue - Lauter - Schwarzenberg - Beierfeld ausgewiesen.
19.07.2017 15:00 (Sonstiges)
Wanderung durch Pfützen 
(MT) GRÜNHAIN-BEIERFELD: Bereits zum 10. Mal empfing der Spiegelwald zwischen Grünhain-Beierfeld und Bernsbach am vergangenen Sonnabend (15.07.) Wanderer aus nah und fern zum König-Albert-Wandertag. Die weiteste Strecke zu Fuß hatten fünf Wanderfreunde aus Crottendorf kommend zurückgelegt. Dass in diesem Jahr zum König-Albert-Wandertag nicht alles eitel Sonnenschein war, lag einzig und allein am Wetter.
Am 9. Juli 1880 wurde im Beisein des Königs Albert von Sachsen auf dem Spiegelwald der Grundstein für einen Aussichtsturm gelegt. Dabei sprach der König: "Von dieser Stätte aus erfreue sich der Wanderer der herrlichen Werke der Gottesnatur und schaue dabei auf ein glückliches und zufriedenes Land!" (Bildquelle: KJ/Ruben Löffler)
 » M E D I A T H E K  |VideoWanderung durch Pfützen  
13.07.2017 09:00 (Sonstiges)
Rot-Kreuz-Ausstellung in Lany 
(MT) GRÜNHAIN-BEIERFELD/LANY: Seit 2014 findet ein jährlicher Ausstellungsaustausch zwischen dem tschechischen Rot-Kreuz-Museum in Lany und dem Sächsische Rot-Kreuz-Museum in Beierfeld statt. Aktuell ist in Tschechien bis Mitte August eine Ausstellung mit Exponaten zum 150-jährigen Jubiläum des Sächsischen Roten Kreuzes zu sehen.
Bei der Ausstellungseröffnung übergab der Vorsitzende des DRK Kreisverbandes Aue-Schwarzenberg Thomas Illert eine Spende für die weitere Museumsarbeit in Lany. Lany ist laut André Uebe vom Rot-Kreuz-Museum Beierfeld eine Reise wert. In Lany gäbe es nicht nur verschiedene Museen, sondern auch ein schönes Schloss. Das sei seit 1919 der Sommersitz des tschechischen Staatspräsidenten.

Bild: Thomas Illert überreicht Museumsleiterin Magdalena Elznicová eine Spende (Quelle: André Uebe/Sächsisches Rot-Kreuz-Museum)
Seite 1 von 293  1234...291292»
Einträge pro Seite:  510204080
 
Gefördert durch: die Europäische Union und den Freistaat Sachsen.